Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltung Die Lieferungen, Leistungen und Angebote der Schneider GmbH erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Vertragsparteien.
  1. Allgemein Vertragspartner ist die Schneider GmbH, Ahorn 57, 4183 Traberg. Es gelten ausschließlich die AGB der Schneider GmbH. Sämtliche Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder den diesen zu Grunde liegenden Verträgen können schriftlich an: Schneider GmbH, Ahorn 57, 4183 Traberg oder als E-Mail geschickt werden.
  2. Vertragsabschluss Nach Abgabe einer Bestellung des Kunden bei Schneider GmbH per Email senden wir umgehend eine Bestellbestätigung per E-Mail. Der Bestellwert ist mit Vorauskassa zu überweisen. Der Kaufvertrag kommt erst durch diese Bestellbestätigung per E-Mail und durch die Vorauskassa-Überweisung zustande. Alle Preise sind inklusive Mehrwertsteuer. Lieferungen solange der Vorrat reicht. Vertragsbeziehungen werden lediglich mit volljährigen Kunden eingegangen. Nur der Besteller selbst oder von ihm zur Entgegennahme der Lieferung ermächtigte volljährige Personen dürfen die Warenlieferung entgegennehmen.
  3. Widerrufsbelehrung Der Käufer kann die Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung, spätestens mit dem Eingang der Ware beim Käufer. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an: Schneider GmbH, Ahorn 57, 4183 Traberg oder per E-Mail Das Widerrufsrecht erlischt in folgendem Fall: Bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden sind. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf Kosten und Gefahr des Kunden zurückzusenden. Fehlerhaft oder beschädigt ausgelieferte Ware kann nach telefonischer Rücksprache mit uns kostenfrei zurückgesandt werden.
  4. Lieferung Für die Lieferung wird die vom Besteller auf der Homepage angegebene Postanschrift herangezogen. Unverbindlich sind die Angaben über die Lieferfrist, außer ein Liefertermin wurde verbindlich vereinbart.
  5. Zahlungsart und Versandkosten Mit Annahme der Bestellung wird der Kaufpreis sofort fällig. Die Zahlung der Waren erfolgt mittels Vorauskassa auf unserer Firmenkonto. Zahlungen des Kunden gelten erst mit dem Zeitpunkt des Eingangs auf unserem Geschäftskonto als geleistet. B Die Anzahlung erfolgt auf das Konto: Volkskreditbank Rohrbach, IBAN: AT89 1860 0000 1181 0629, BIC: VKBLAT2L1. Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, nach unserer Wahl den Ersatz des tatsächlich entstanden Schadens oder Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe einzufordern. Wir sind berechtigt im Falle des Zahlungsverzuges des Kunden, ab dem Tag der Übergabe der Ware auch Zinseszinsen zu verrechnen. Versandkosten Mit GLS: Kleine Produkte, wie Polster und Goldkäferprodukte, werden mit einem Lieferservice verschickt. Innerhalb von Österreich betragen die Versandkosten 4,00 EUR bis zu einem Bestellwert von 100,00 EUR bzw. 8,00 EUR bis zu einem Bestellwert von 200 EUR. Bei einem Bestellwert ab 200,01 EUR ist der Versand für Sie kostenfrei. Lieferung mit dem LKW: Schwere oder sperrige Gegenstände, wie Matratzen, Lattenroste usw. werden von unseren Monteuren in Österreich persönlich geliefert und aufgestellt. Hier berechnen wir die tatsächlich entstehendenden Kosten. Vor der Lieferung rufen wir Sie an, um den Lieferzeitpunkt und eventuelle andere Fragen zu klären. Geschenkgutscheine werden gratis versendet.
  6. Besonderheiten beim Kauf Lieferadresse und Rechnungsanschrift müssen in einem Land der EU liegen. Die Versandgebühren beziehen sich auf die Lieferung innerhalb von Österreich oder Deutschland.
  7. Datenschutz Über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, über die Verarbeitung und Nutzung der für die Durchführung von Bestellungen und Betreuung des Kunden notwendigen personenbezogenen Angaben durch die Schneider GmbH ist der Kunde in der Datenschutzinformation eingehend aufgeklärt worden. Der Besteller gibt das ausdrückliche Einverständnis zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner Daten.
  8. Umtausch/Beanstandungen Beanstandungen wie Beschädigungen, Fehlmengen oder Bruch können nur berücksichtigt werden, wenn diese sofort auf der Lieferscheinkopie des Zustellers vermerkt werden und der Kunde innerhalb von 7 Tagen nach Empfang der Sendung uns informiert. Später gilt die Sendung als ordnungsgemäß angenommen. Rücksendungen ohne vorherige Vereinbarung sind unzulässig und werden nicht entgegengenommen.
  9. Haftungsbeschränkung Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch für Handlungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Gegenüber Unternehmern haften wir bei leicht fahrlässigen Verletzungen unwesentlicher Vertragspflichten nicht. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei uns zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens des Kunden. Für Inhalte auf Internetseiten, auf die wir verlinken, übernehmen wir keine Haftung.
  10. Eigentumsvorbehalt Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt geliefert uns bleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum
  11. Lieferfrist Wir sind berechtigt die vereinbarten Termine um zwei Wochen zu überschreiten. Erst nach Ablauf dieser Frist kann der Kunde nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten.
  12. Änderungen Wir behalten uns vor, jederzeit die Allgemeinen Geschäftsbedingung zu ändern. Dies dient auch der Einbindung neuer Leistungen auf der Seite www.naturfabrik.at. Sie verpflichten sich damit, vor jedem Kauf anhand des Datums der AGB zu überprüfen ob sich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert haben.
  13. Gerichtsstand Es gilt österreichisches Recht. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische, inländische Gerichtsbarkeit. Gerichtsstand ist Linz.
  14. Erfüllungsort Erfüllungsort ist der Sitz unseres Unternehmens
  15. Schlussbestimmungen Sollten einzelne Klauseln dieser Bestimmungen rechtlich unwirksam sein oder weden, so behalten alle anderen Klauseln ihre Gültigkeit. Die unwirksamen Klauseln werden durch rechtlich unbedenkliche Klauseln ersetzt, die ihrem Zweck am nächsten kommen.